Unsere Firmphilosophie

Unser Bestreben ist es in all unserem Tun möglichst umweltschonend zu handeln.

Wir sind der Überzeugung, dass wenn es uns gutgehen soll es auch den Mitgeschöpfen Tieren, Pflanzen und der Umwelt wie Klima, Artenvielfalt, Boden, Luft und Wasser gutgehen muss.

Einige Bespiele wie wir das versuchen zu erreichen:

  • Bei unserem Anbau setzen wir ganz bewusst auf gesunde und wohlschmeckende Gemüsesorten.
  • In unseren Gewächshäusern wird die Gesundheit unserer Pflanzen durch eine Vielzahl von Nützlingen unterstützt
  • Unsere Heizung ist CO²-neutral. Sie wird mit Sida vom eigenen Acker und Holz aus dem Welzheimer Wald betrieben.
  • Regelmäßige Bodenuntersuchungen erlauben eine Düngung nach Bedarf.
  • Ebbe-Flut-Bewässerung und Tropfbewässerung reduzieren den Wasserverbrauch.
  • Energieschirme minimieren den Energieverbrauch.
  • Drei Viertel  unseres Strombedarfs decken wir durch unsere Photovoltaik-Anlage.
  • Wir liefern bei unserem Gemüse Abo-Sevice in Pfandkisten und verzichten somit weitgehend auf Verpackung.
  • Im Laden und auf den Wochenmärken ermutigen wir Kunden Körbe und eigene Behältnisse mitzubringen, damit wir Verpackungsmaterial, vor allem Plastiktüten, wo es nur geht vermeiden können.
  • Kurze Wege halten wir für wichtig, daher vertreiben wir unsere Produkte nur in der Region. Was wir nicht selbst  anbauen beziehen wir soweit als möglich von Kollegen aus der Region.